Wie funktionieren Coronavirus-Impfstoffe


Es mag nicht so aussehen, aber die derzeitige Coronavirus-Pandemie ist noch nicht abgeklungen. Sie ist sogar noch immer in vollem Gange, auch wenn die Nachrichten darüber vom derzeitigen Krieg in der Ukraine überschattet werden. Natürlich ist die Zahl der Infektionen rückläufig, aber das ist auf die allmähliche Erwärmung des Klimas und das Ende des Winters zurückzuführen, der idealen Jahreszeit für die Verbreitung von Atemwegserkrankungen.

Dennoch ist es eindeutig besser, sich zu schützen. Verschleierung und Abstand sind zwar eine gute Vorsichtsmaßnahme, aber das Beste, was Sie für Ihre Gesundheit tun können, ist, sich impfen zu lassen. Einige Bürgerinnen und Bürger stehen dem jedoch recht skeptisch gegenüber. Der Hauptgrund dafür ist, dass sie nicht wissen, wie Impfstoffe funktionieren.

lahvička s vakcínou

[Das Prinzip ist relativ einfach: Dem Körper werden so genannte „Spike-Proteine“ injiziert. Dadurch wird eine Reaktion des Immunsystems ausgelöst, das nicht nur lernt, das Virus zu erkennen, sondern auch, es wirksam zu bekämpfen. Bei einer Infektion mit einem echten Virus ist die Reaktion des Immunsystems schneller und stärker. Infolgedessen wird der Krankheitsverlauf wesentlich milder oder verläuft überhaupt nicht mehr.

očkování proti koronaviru

Natürlich könnte die Zahl der Menschen, die gezwungen sind, auf Intensivstationen zu bleiben, erheblich reduziert werden. Dadurch würden nicht nur Betten frei, sondern auch Ärzte und Krankenschwestern könnten sich um andere Patienten kümmern, die ihre Aufmerksamkeit benötigen. Andere Krankheiten sind noch lange nicht verschwunden.Natürlich werden sich weniger Menschen anstecken, und diejenigen, die sich angesteckt haben, werden sich schneller erholen, was die Dauer der Ansteckung verkürzt und es ihnen ermöglicht, schneller an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren, wodurch die Ausbreitung der Infektion verringert wird. Auf diese Weise kann die Epidemie erheblich eingedämmt werden.Über die Verringerung der Zahl der Todesfälle und der Menschen mit schweren Langzeitfolgen braucht man wohl nicht viel zu sagen. Das allein sollte uns überzeugen.Wenn Sie also immer noch zögern, sich impfen zu lassen, rate ich Ihnen dringend, es zu tun. Wenn es nicht Ihr eigenes Leben ist, könnte es das Leben eines Ihnen nahestehenden Menschen retten. Und es ist auf jeden Fall eine kleine Unannehmlichkeit wert.

Author: